Time Warp

Matzze

New Member
Ich war letztes Jahr bei dem ersten Tag und war etwas enttäuscht. Sowohl der Sound, als auch die Gestaltung des Floors war nicht Time Warp würdig. Ich besuche das Event seit 10 Jahren und das war mit Abstand das schlechteste Event.
Ob ich dieses Jahr gehe, hängt stark vom Lineup ab.
 

Tanni1976

Active Member
Ich war letztes Jahr bei dem ersten Tag und war etwas enttäuscht. Sowohl der Sound, als auch die Gestaltung des Floors war nicht Time Warp würdig. Ich besuche das Event seit 10 Jahren und das war mit Abstand das schlechteste Event.
Ob ich dieses Jahr gehe, hängt stark vom Lineup ab.
Diese Enttäuschung hab ich öfter gelesen. Verstehe nicht, warum man nicht einen Termin macht und dann wieder so wie früher.
Es sei denn, die nehmen wieder das alte (vor Corona) Konzept mit mehreren Floors und trotzdem 2 Termine.
Das wiederum wäre cool - glaub ich aber fast nicht. Oder?
 

raimi-27

Active Member
Würde mal sagen die bleiben vorerst bei diesen 2 Terminen Frühjahr wie Herbst. Schauen sich das an und wird entschieden ob die 2 Termine bleiben oder nur dieser im Frühjahr. Oder ist der Termin nur zustande gekommen wegen Corona im Frühjahr? Meistens kommt das neue Konzept nie mehr an dem alten ran.
 

Matzze

New Member
Der Termin im Oktober ist ausschließlich zustande gekommen, weil es nicht absehbar ist, ob im April eine Veranstaltung in dieser Größe stattfinden kann.
 

angie85

Active Member
Hab von der „kleinen“ TW im Oktober auch nichts gutes gehört.

Ich gehe sowieso lieber an den Hafen49 der TW-Macher. Openair, tagsüber (perfekt für den Biorhythmus) und nicht so voll. Kann man nicht miteinander vergleichen ich weiß aber Tausend von Leuten in so einer riesigen Halle und genauso riesiges Polizeiaufgebot
 

Matzze

New Member
[...] Kann man nicht miteinander vergleichen ich weiß aber Tausend von Leuten in so einer riesigen Halle und genauso riesiges Polizeiaufgebot
Von den Massen bekommt man wenig mit, dass verteilt sich sehr gut auf die 6 Floors. Klar bei Floor 1 und 2 kann es etwas voller sein, wenn in der Vergangenheit z.B. Carl Cox aufgelegt hat, aber das hat sich dann auch immer relativ schnell wieder verteilt, da das Lineup sehr gut auf die Floors verteilt ist.
Genauso habe ich in den ganzen Jahren nie besonders viel von dem Polizeiaufgebot mitbekommen, da gibt es andere Festivals, da ist es aus meiner Sicht viel schlimmer.
 
Last edited:

raimi-27

Active Member
Von den Massen bekommt man wenig mit, dass verteilt sich sehr gut auf die 6 Floors. Klar bei Floor 1 und 2 kann es etwas voller sein, wenn in der Vergangenheit z.B. Carl Cox aufgelegt hat, aber das hat sich dann auch immer relativ schnell wieder verteilt, da das Lineup sehr gut auf die Floors verteilt ist.
Genauso habe ich in den ganzen Jahren nie besonders viel von dem Polizeiaufgebot mitbekommen, da gibt es andere Festivals, da ist es aus meiner Sicht viel schlimmer.
Vertrete auch deine Meinung das es sich beim letzten Besuch ganz ordentlich verteilt hatte. Klar wenn es heißt um die und die Uhrzeit kommt z.b Carl Cox oder in den Morgenstunden Solomun, Marco Carola da sollte man schon vorher schauen. Polizei war auch echt ok und mit den Zivilen muss man rechnen bei Festivals. Nur vorziehen tue ich einen Underground Club immer was kleiner und feiner ist ❤️❤️❤️
 
Top