Corona Virus auf Ibiza / Folgen?

Luccatoni

Active Member
Ich bin da ganz ehrlich: Ich möchte kein anderes Hotel. Aber ich gebe Dir recht, den gleichen Preis, ganz ohne Entertainment und ohne die komplette Anlage nutzen zu können... ist es nicht wert dies Jahr.
Hab gerade mal den Preischeck gemacht, genau die gleiche Reise, gleicher Flug, gleiche Gesellschaft kostet nun sogar 3500€ . :eek:
Kann ich absolut verstehen. Ich will keine weiteren schlechten Tips geben…aber vielleicht tut sich preislich in den nächsten Tagen noch was nach unten durch kurzfristige Stornierungen, sollten die Balearen am Freitag Hochrisiko werden.
 

feynman

Well-Known Member
Kann ich absolut verstehen. Ich will keine weiteren schlechten Tips geben…aber vielleicht tut sich preislich in den nächsten Tagen noch was nach unten durch kurzfristige Stornierungen, sollten die Balearen am Freitag Hochrisiko werden.
Wenn die Balearen am Freitag Hochrisiko werden , sind die Preise erstmal weniger wichtig. Dann reden wir hier von einer nicht gerade erbaulichen Situation. Aber das ist erst mal spekulativ.Wir fahren auf Sicht. Was demnächst passiert , weiss keiner
 

Tanni1976

Active Member
Wenn die Balearen am Freitag Hochrisiko werden , sind die Preise erstmal weniger wichtig. Dann reden wir hier von einer nicht gerade erbaulichen Situation. Aber das ist erst mal spekulativ.Wir fahren auf Sicht. Was demnächst passiert , weiss keiner
Für mich als geimpfte, würde sich da erstmal nix ändern. Aber dass die Preise runtergehen, glaube ich nicht. Wie gesagt, meine gleiche Reise nun 500€ teuer
 

Tanni1976

Active Member
Gerade in Stivis oronavirus updates thread gelesen, das wohl in manchen Gebieten die Ausgangssperre 1 - 6 Uhr wieder in Kraft tritt.
(in ibiza, the port area will be off-limits from 1am until 6am it seems).

Bei den Videos, die man in der letzten Zeit gesehen hat, wundert mich dies nicht mal :-(
 

subliminal

Active Member
Haben auch gestern schweren Herzenz storniert. Nächste Woche wäre es losgegangen, der Ausblick hat mich über die letzten stressigen Monate gerettet. Bei den Zahlen habe ich aber trotz Impfung ein schlechtes Gefühl. Bleibt ein Funke Hoffnung auf den Herbst, ansonsten ein weiteres Jahr ohne meinen Sehnsuchtsort…
 

Tanni1976

Active Member
Haben auch gestern schweren Herzenz storniert. Nächste Woche wäre es losgegangen, der Ausblick hat mich über die letzten stressigen Monate gerettet. Bei den Zahlen habe ich aber trotz Impfung ein schlechtes Gefühl. Bleibt ein Funke Hoffnung auf den Herbst, ansonsten ein weiteres Jahr ohne meinen Sehnsuchtsort…
Auch ich habe jetzt storniert, unter den Tränen. 🥺
Ich fühle genau wie Du.
 

metropolis

Active Member
Die Preise im Ushuaia sind ja ohnehin grenzwertig, aber komplett ohne Entertainment würde ich das nicht bezahlen wollen.

Hat mich gewundert das sie überhaupt geöffnet haben ohne Entertainment, vielleicht hat das was mit dem Kleinkrieg mit Rosello zu tun.....
so kann man sagen wir sind doch ein Hotel und keine " Disco ".... ?

3500€ . :eek:

Storno kostenlos ?

Wir hätten zur Zeit 50 %........ würden am 5. September fliegen, aber bis dahin wird es Dank Freedom Day wohl total eskaliert haben :-(
 

Tanni1976

Active Member
Hat mich gewundert das sie überhaupt geöffnet haben ohne Entertainment, vielleicht hat das was mit dem Kleinkrieg mit Rosello zu tun.....
so kann man sagen wir sind doch ein Hotel und keine " Disco ".... ?



Storno kostenlos ?

Wir hätten zur Zeit 50 %........ würden am 5. September fliegen, aber bis dahin wird es Dank Freedom Day wohl total eskaliert haben :-(
Stornierung war komplett kostenlos, es gab einen flex Tarif, mit dem ich bis 14 Tage vorher kostenlos stornieren kann.

Der freedom day wird alles zerstören, so was hirnloses ist unbeschreiblich
 

Luccatoni

Active Member
Hat mich gewundert das sie überhaupt geöffnet haben ohne Entertainment, vielleicht hat das was mit dem Kleinkrieg mit Rosello zu tun.....
so kann man sagen wir sind doch ein Hotel und keine " Disco ".... ?
Naja, die werden wohl gedacht haben, dass sie 4-6 Wochen ein wenig ohne Party überbrücken und dann ab Mitte/Ende Juni komplett öffnen können. Danach sah es ja eigentlich auch lange aus.
Auch wenn Tanni etwas traurig sein wird, es war glaube ich die richtige Entscheidung. Das Hotel lebt nun mal zu 70% von den Partys, dem internationalen Party-Publikum dort, dem Flair und der tollen Atmosphäre das mit den Events auf dem gesamten Gelände einhergeht. Wäre in diesem Jahr halt etwas blöd gewesen - gerade für das sehr viele Geld. 2022 sind wir dann alle wieder am Start ;)
 

stivi

Super Moderator
Staff member
Hier sind übrigens die neuen Einschränkungen nachzulesen gültig ab Samstag. Muss sagen, ich lag mit meiner Prognose gar nicht mal so verkehrt ;)


ich hätte es ganz ehrlich 'härter' erwartet. finde die neuen regeln nicht schlimm
 

Luccatoni

Active Member
ich hätte es ganz ehrlich 'härter' erwartet. finde die neuen regeln nicht schlimm
Es sind harmlose, aber vor allem wirkungslose Verschärfungen. Wie heute morgen bereits gesagt, es schwingt da einfach Resignation durch. Ja, man macht halt was, aber man weiß eben auch, dass für schärfere Regeln die Zeit und das Personal auf der Straße fehlen, dazu gibt es juristische Komplikationen. Leider wurde viel zu lange in Palma tatenlos zugesehen. Man hätte reagieren müssen, als es noch möglich war.
 

stivi

Super Moderator
Staff member
Es sind harmlose, aber vor allem wirkungslose Verschärfungen. Wie heute morgen bereits gesagt, es schwingt da einfach Resignation durch. Ja, man macht halt was, aber man weiß eben auch, dass für schärfere Regeln die Zeit und das Personal auf der Straße fehlen, dazu gibt es juristische Komplikationen. Leider wurde viel zu lange in Palma tatenlos zugesehen. Man hätte reagieren müssen, als es noch möglich war.

ich bin da nicht einverstanden mit dir.

das einzige, was der govern wirklich verbockt hat mMn, war plötzlich wieder leute ohne tests reinzulassen.
 

raimi-29

Active Member
Wir haben schwersten Herzens am Samstag storniert. Morgen früh wärs losgegangen. Stattdessen gehts an den Zrce Beach nach Kroatien. Ist zwar etwas ganz anderes, aber hauptsache mal wieder feiern.
Wahnsinn welche tolle Partys am Zrce Beach in der nächsten Zeit stattfindet (werden). Daumen drücken das am Ende auch was positives da dabei rauskommt 🤞
 

raimi-29

Active Member
Gerade in Stivis oronavirus updates thread gelesen, das wohl in manchen Gebieten die Ausgangssperre 1 - 6 Uhr wieder in Kraft tritt.
(in ibiza, the port area will be off-limits from 1am until 6am it seems).

Bei den Videos, die man in der letzten Zeit gesehen hat, wundert mich dies nicht mal :-(
Da blutet mein Herz…mir kommen die Tränen 😭
 

raimi-29

Active Member
Wow 😮 Ich bin echt geschockt von den letzten Nachrichten was ihr geschrieben habt hier brutale Realität sage ich mal.
 

angie85

Active Member
Hier sind übrigens die neuen Einschränkungen nachzulesen gültig ab Samstag. Muss sagen, ich lag mit meiner Prognose gar nicht mal so verkehrt ;)


aber ich finde Urlaub machen ist doch gut möglich. Das sind jetzt keine so großen Einschränkungen. Wir waren sowieso immer um 1 - 2 Uhr im Bett weil daydrinking und Baden schon schlauchen und auch nur aus unserem Haushalt unterwegs. Aber jeder hat ne andere Vorstellung vom Urlaub ich weiß und was halt einfach beruhigend war, war die niedrige Inzidenz damals von 20 (keine 4 Wochen her, brutal…).
 

Luccatoni

Active Member
ich bin da nicht einverstanden mit dir.

das einzige, was der govern wirklich verbockt hat mMn, war plötzlich wieder leute ohne tests reinzulassen.
Sehe ich anders. Man hätte viel früher und intensiver gegen "botellones" auf allen Inseln vorgehen müssen. Jeder wusste wie brandgefährlich diese Gruppenbesäufnisse sind und welche Konsequenzen sie haben. Und man hat nichts unternommen. Guck dir z.B. die Bilder von der Playa de Palma an. Da stehen überall hunderte Leute dicht beisammen und lachen über die 5-6 Polizisten auf ihren Rollern, die nichts ausrichten können. Hatte schon was von Machtdemonstration.
Es wäre sehr viel klüger gewesen, Leute nur mit PCR Test einreisen zu lassen und sie dann kontrolliert und nochmals getestet open air feiern zu lassen (Hi Car Park, Ushuaia etc.) anstatt privat irgendwo.
 

feynman

Well-Known Member
Sehe ich anders. Man hätte viel früher und intensiver gegen "botellones" auf allen Inseln vorgehen müssen. Jeder wusste wie brandgefährlich diese Gruppenbesäufnisse sind und welche Konsequenzen sie haben. Und man hat nichts unternommen. Guck dir z.B. die Bilder von der Playa de Palma an. Da stehen überall hunderte Leute dicht beisammen und lachen über die 5-6 Polizisten auf ihren Rollern, die nichts ausrichten können. Hatte schon was von Machtdemonstration.
Es wäre sehr viel klüger gewesen, Leute nur mit PCR Test einreisen zu lassen und sie dann kontrolliert und nochmals getestet open air feiern zu lassen (Hi Car Park, Ushuaia etc.) anstatt privat irgendwo.

PCR und dann nochmals kontrollieren ?
Und dann noch einen bei der Ausreise ?
Das hätte niemand gezahlt. Auch wenn das sinnvoll gewesen währe. 200 E min je Person. Eine Familie mit zwei Kindern 800 E Testkosten.
Die wussten schon , warum die das so riskiert haben , wie es ist.

Was ist denn mit der Erklärung zum Hochinzidenzgebiet , von der man hier gelesen hat ? Ich finde nichts. Nicht mal Gerüchte. Ich meine es kann sein , aber noch ist es nicht so weit.

Ich hoffe auf Oktober. Bis da hin sind alle geimpft , die es wünschen. Warum sollte da noch was zu bleiben ? Irgendwann muss man wieder öffnen. Es wird so kommen , dass nur noch Geimpfte einreisen können. Zypern macht das schon so.
 
Top